Silybum marianum

Marien-Distel

Asteraceae / Korbblütengewächse

Blütezeit: Juli - August

Typisch: Weiße Flecken auf den Blättern.

Merkmale: Ein - Zweijährige Pflanze 30 - 150 cm. Purpurne, bis 5 cm große Blütenkörbchen mit dornigen Hüllblättern. Grundblätter bis 5 cm lang und 2,5 cm breit, mit gelblich-weißen etwa 8 mm langen Dornen. Stängel meist verzweigt.

Standort: An Ruderalstandorten wie an Wegrändern, Schuttplätzen, Viehweiden. Auf trockenen, steinigen Böden.

Vorkommen: Unbeständig verwildert.

Sonstiges: Die Mariendistel ist vor allem im Mittelmeerraum beheimatet. Sie wird in Österreich im Waldviertel angebaut. Die Inhaltsstoffe sind leberschützend und leberstärkend.

rot/6