Erophila verna

Hungerblümchen

Brassicaceae / Kreuzblütengewächse

Blütezeit: März - Mai

Typisch: Zierliche Pflanze mit Grundrosette und blattlosen, unverzweigten Stängeln.

Merkmale: Pflanze einjährig 3 - 15 cm. Blüten mit 4 etwa 2 - 5 mm langen, bis etwa zur Mitte gespaltenen Kronblättern. Schötchenfrüchte 5 - 12 mm lang, oval, kahl, abgeflacht, mit breiter, heller Scheidewand und vielen Smen. Stängel blattlos, unverzweigt. Grundblätter oberseits behaart, ganzrandig oder etwas gezähnt.

Standort: Äcker, Wege, Mauern, Dächer, Spielplätze, Mager- und Sandrasen, Ödflächen. Pionier auf lockeren Böden. Häufig. Oft in großen Gruppen.

Vorkommen: Häufig.

Sonstiges: Der Name bezieht sich auf die nährstoffarmen Standorte (Hungerböden).

weiß/4