Linaria vulgaris

Gewöhnliches Leinkraut / Frauenflachs

Scrophulariaceae / Braunwurzgewächse

Blütezeit: Juni - Oktober

Typisch: Blüte hellgelb, Schlund durch eine orangegelbe "Maske" veschlossen. Blüte mit langem Sporn.

Merkmale: Staude 20 - 75 cm. Dichte endständige Blütentrauben. Stängel aufrecht, schlank, einfach oder am Grund verzweigt, dicht beblättert. Blätter 2 - 6 cm lang, 1 - 5 mm breit, wechselständig, lineal-lanzettlich, bläulich grün.

Standort: Äcker, Ödflächen, Brachstellen, Straßenränder. Auf sonnigen Lehm- Sand- und Steinböden. Pionier und Bodenbefestiger.

Vorkommen: Verbreitet.

Sonstiges: Die "Maske" imitiert ein großes Staubblatt und verspricht Insekten reiche Nahrung. Jedoch gelangen nur kräftige Insekten wie Hummeln, die die Blüte öffnen können und Schmetterlinge mit ihren langen Rüsseln an den Nektar.

gelb/7